· 

Fragenkatalog für Musiker

Ist EFT für mich als MusikerIn sinnvoll?

·        Ich bin schon Tage vor einem Auftritt/Vorspielen nervös.

·        Ich vergleiche mich ständig mit anderen Musikern.

·        Egal wie viel ich geübt habe, ich fühle mich immer zu schlecht vorbereitet.

·        Ich beurteile/verurteile oft andere Musiker.

·        Ich denke oft schlecht von mir - mache mich selbst runter.

·        Ich habe „Aussetzer“, wenn es „um etwas geht“.

·        Zuhause spiele/singe ich immer besser als vor Leuten.

·        Ich male mir oft aus, was alles schiefgehen könnte, wenn ich auf der Bühne stehe.

·        Ich glaube, dass mich andere ständig beurteilen.

·        Ich finde Ausreden/gebe jemand anderem die Schuld (und sei es die Technik), wenn etwas nicht so klappt, wie ich es mir vorstelle.

·        In Stresssituationen versagt meine Stimme/fühle ich mich körperlich unwohl/tun mir die Hände oder Handgelenke weh.

·        Ich suche oft das Problem bei meinem Instrument.

·        Ich denke viel über meine Fehler nach.

·        Mir fallen oft „verkackte“ Auftritte ein - besonders, wenn der nächste Auftritt bevorsteht.

·        Ich beneide Musiker, die Erfolg haben und mache diese oft schlecht.

·        Ich denke oft darüber nach, ob den Menschen meine Musik/was ich spiele gefällt.

·        Ich reagiere sehr sensibel/übertrieben auf Kritik - fühle mich als Person angegriffen.

·        Ich bin sehr nachtragend, wenn mich jemand kritisiert/mir einen Tipp gibt.

·        Ich spiele/singe so gut wie nie „nur zum Spaß“.

·        Ich verbeiße mich beim Üben in Details.

·        Ich habe Texthänger/Formfehler, wenn ich auf der Bühne bin.

·        Ich frage mich, warum ich bei Proben immer viel besser bin als bei Auftritten.

·        Ich komme mir manchmal unfähig vor.

·        Ich leide unter dem „Imposter-Syndrom“ (Hochstapler-Syndrom) - das heißt, ich hoffe, dass niemand draufkommt, dass ich eigentlich überhaupt nicht so gut bin.

·        Meine Erwartungen an mich stressen mich sehr.

·        Ich fühle mich nie zu 100% „bereit“.

 

Wenn auch nur eine dieser Aussagen auf dich zutrifft, empfehle ich dir absolut, dich mit EFT auseinanderzusetzen, um dich von deinen Blockaden zu befreien!